Achtsamkeit in der Natur

Ein bewusstes in und mit der Natur sein geht oft einher mit einem Erleben von tiefer  Verbundenheit, Vertrauen, Weite und Fülle. Das sind Qualitäten, die wir durch diesen Tag in unserer Meditationspraxis erfahren und kultivieren können. 

 

Das Programm des Tages bietet immer wieder Anregungen zum Erleben der Natur mit allen Sinnen entsprechend der Jahreszeit und zur achtsamen Selbstwahrnehmung allein und in der Gruppe. Die natürliche Umgebung unterstützt uns dabei, auf unmittelbare und lustvolle Weise eine offene, achtsame Grundhaltung einzunehmen bzw. zu vertiefen. 

 

Ein Achtsamkeitstag in der Natur wirkt stärkend und belebend und lässt uns erholt in den Alltag zurück kehren. 

Für wen?

Der Achtsamkeitstag in der Natur eignet sich sowohl für interessierte Neulinge auf dem Gebiet der Achtsamkeit zum "Reinschnuppern", als auch für "alte Hasen", z.B. Absolventen eines MBSR-Kurses, zur Vertiefung.

Termine II/2020

September 2020

 

Samstag, der 26.09.2020

von 10:00 Uhr- 16:00 Uhr

 

Ort

Der Achtsamkeitstag findet in einem ruhigen Waldgebiet im Rheinisch-Bergischen Kreis statt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Weitere Infos und Treffpunkt bei Anmeldung.

 

Kosten

40,00 € 

 

Anmeldung